„GEKÖPFT“ / Lois Anvidalfarei
Villa Falkenhorst

„GEKÖPFT“ / Lois Anvidalfarei

Normaler Preis €10.000,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.
Bronze 25x38x25 cm 2016/19

Geboren am 26. Januar 1962 in Abtei/ Südtirol, lebt und arbeitet als freischaf­fender Bildhauer in Abtei. Von 1976 bis 1981 besuchte Lois Anvidalfarei die Staatliche Kunstschule in St. Ulrich im Grödnertal/Südtirol. Danach folgte ab 1983 ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, das er 1989 mit dem Meisterdiplom abschloss. Nach Beendigung des Studiums kehr­te er in seine Heimat zurück. In seinem Geburtsort Abtei bewirtschaftet er den von den Eltern ererbten Bauernhof.

Seit 1994 ist er mit der Schriftstelle­rin Roberta Dapunt verheiratet. 1996 wurde Tochter Anna, 2000 Tochter Maria geboren. Die Bronzeplastiken von Lois Anvidalfarei besetzen in ihrer eigenen Formensprache, die nichts mit Reduktion der Form, die in eine reine Abstrak­tion des Körpers fließt, gemein hat, den Raum. Die Körper, die der ladinische Bildhauer schafft, führen den Betrachter durch ihre Präsenz und Präsentations­form zur Frage nach den elementaren Kategorien des Körperlichen. Nacktheit, Masse, Schwere, Bewegung und Haltung stehen untrennbar mit den Spuren, die ein Leben im Körper eines Menschen hinterlässt, in Zusammenhang. Der Körper eines Menschen, vor allem sein eigener und der seiner Modelle, ist für Anvidalfarei das Buch des Lebens, in dem er liest und das er in seinen Körpern abbildet und sichtbar macht.

Die Skulptur kann jederzeit nach telefonischer Voranmeldung besichtigt werden. Kein Versand - Zustellung möglich.

(c) Edgar Leissing