„Wolkenakt“ / Helga Färber
Villa Falkenhorst

„Wolkenakt“ / Helga Färber

Normaler Preis €2.000,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

„Wolkenakt“ Öl auf Leinwand 100x80 cm, 2018

Helga Färber-Dittrich lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in der Villa
Falkenhorst.

Stationen
1945 geboren in der Villa Falkenhorst, Thüringen, Vorarlberg | 1961 Ausbildung zur Musterzeichnerin in der Textilschule Wien | 1965 Diplomprüfung für Design, Wien | 1966 Designertätigkeit in Wien/Bludenz | 1990 Intensive Wiederaufnahme und Auseinandersetzung mit der Malerei | 1992 Zeichnen und Aquarell in der Werkstätte für Kunst bei Fr. Kos, Wien | 1993 Aktzeichnen bei Prof. Oberhuber an der Akademie für angewandte Kunst | 1996 Kollagen, Sandmalerei, abstrahiertes Malen mit Musik | 1997 Ölmalerei | 1998 Aquarell- und Temperastudien bei Prof. Mader und Aktzeichnen bei Mag. Neunteufel in Wien | 2001 Gründung der Malergruppe „Blauer Montag“, Teilnahme an drei Ausstellungen der Gruppe Wien | 2001 Ausstellung „Graphitportraits
und Landschaften“ in der Villa Falkenhorst | 2002 Ausstellung „Toskana und Visionen“ im Wiener Museumsquartier | 2004 Ausstellung „Farbstudien zu Rembrandt“ im Erzbischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Wien | 2005 Ausstellung zum "Liederzyklus Winterreise“ in der Villa Falkenhorst | 2006 Ausstellung unter Prof. J. L. Gartner, Künstlerhaus in der AKH Galerie, Wien | 2006 Ausstellung in der Galerie Turm, Dornbirn | 2007 Ausstellung in Thüringerberg | 2007 Ausstellung in der Villa Falkenhorst | 2008 Kinderausstellung mit Viola Färber im Restaurant Sonne, Thüringerberg | 2009 Ausstellung Hensler, Schnifis | 2010 Ausstellung Kunst-Cafe Leopold, Wien | 2011 Ausstellung „Kunst in der Währingerstraße“, Wien | 2012 Ausstellung „use it or lose it”, Villa Falkenhorst | 2015 Ausstellung “Himmel und Abgründe”, Villa Falkenhorst | 2019 Ausstellung „Wege des Skurrilen“, Villa Falkenhorst

Das Bild kann jederzeit nach telefonischer Voranmeldung besichtigt werden. Kein Versand - Zustellung möglich.

 (c) Edgar Leissing